Archiv - Meisterzunft Küssnacht am Rigi

Direkt zum Seiteninhalt
.
Archiv
2020:
Juli 2020:
Liebe Zünftlerinnen und Zünftler
Mit dem Versand der Broschüre für das 265. Hauptbot haben wir euch bei den einzelnen Traktanden
den jeweiligen Vorschlag des Vorstandes mitgeteilt. Nach Ablauf der angesetzten Meldefrist ist bei
keinem der Traktanden ein Einwand erfolgt. Somit gelten alle unter Punkt Wahlen vorgeschlagenen
Neumitglieder als aufgenommen. Daniel Bättig ist neues Vorstandsmitglied und Fritz Betschart über-
nimmt das Amt des Zunftschreibers. Für das virtuell durchgeführte Hauptbot wird ein Kurzprotokoll
erstellt. Die Ehrungen und die Wahl «Zünftler des Jahres» erfolgen anlässlich des Hauptbot 2021.

Dies war nun meine letzte Tätigkeit als Zunftschreiber. Ich nehme die Gelegenheit wahr, um mich
von euch zu verabschieden. Ich bedanke mich für die stets gute und sehr angenehme Zusammenar-
beit. Meinem Nachfolger wünsche ich alles Gute und viele Freude.

Mit kameradschaftlichen Grüssen
Rico Vüllers, alt-Zunftschreiber

Die Meisterzunft inspizierte den fast fertigen Tunnel der Südumfahrung
Juni 2020:
Am 18. Juni 2020 konnte sich die Meisterzunft vor Ort ein Bild über den aktuellen Stand des Tunelneu-
baus machen. Der Tunnel entspricht dem Ausbaustandard eines Autobahntunnels, ist jedoch aus Kosten-
gründen etwas weniger breit gebaut worden. Deshalb darf der Tunnel nur mit 60 km/h befahren werden.
Die Fahrzeit durch den Tunnel beträgt rund 15 Sekunden. Der Tunnel verfügt nur beim Fluchtweg über
eine Lüftung. Bis Ende Juni finden die Installationen und die Tests der einzelnen Komponenten wie Rauch-
meldern, Rotlicht, Schranken etc. statt. Vom 1. Juli bis 15. Juli 2020 werden kombinierte Tests durchge-
führt. Ab dem 15. Juli 2020 ist der Tunnelbau abgeschlossen. Bis Mitte September erfolgen noch laufend
neue Tests.


Hauptbot 2020 vom 25. Mai 2020 musste abgesagt werden
Juni 2020:
Die vorbereitete Broschüre für das Hautpbot 2020 mit der angepassten Traktandenliste und
den jeweiligen Empfehlungen des Vorstandes wird am Samstag, 6. Juni 2020 per A-Post verschickt.
Mai 2020:
Der Vorstand der Meisterzunft Küssnacht hat anlässlich der Vorstandssitzung vom 13. Mai 2020
festgestellt, dass das Hauptbot 2020 nicht physisch durchgeführt kann und somit in schriftlicher
Form stattfinden wird.
April 2020:
Aufgrund der Information des Bundesrates vom 16. April 2020 findet das Hauptbot 2020 nicht statt,
respektive wird verschoben. Über das weitere Vorgehen werden wir die Mitglieder zu gegebener Zeit
informieren.

Bezirksratswahlen
Mai 2020:
Die Meisterzunft gratuliert Statthalter Oliver Ebert und Bezirksrat Roman Schlömmer zur Wiederwahl in den Bezirksrat und ist über
die guten Resultate sehr erfreut.

Kantonsratswahlen
März 2020:
Die Meisterzunft Küssnacht ist stolz, gleich mit drei Kantonsräten im kantonalen Parlament in Schwyz vertreten zu sein. Wir gratulieren
Stefan Christen, Daniel Bättig und Samuel Lütolf ganz herzlich zur Wahl in den Kantonsrat und wünschen ihnen bei der politischen Tätigkeit
viel Freude, Erfolg und Genutuung.

Firmenjubiläum 125 Jahre Küferei Suppiger
März 2020:
Die Küferei Suppiger GmbH feiert das 125-jährige Bestehen. Wir gratulieren Roland Suppiger und seinem Team ganz herzlich zum Firmen-Jubiläum.
Wir wünschen dem Unternehmen weiterhin viel Glück und alle Gute für die Zukunft.
(Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Jubiäumsfeier nicht stattfinden).

Corona-Virus (Covid-19)
März 2019:
Das Corona-Virus hat auch die Schweiz mit voller Wucht getroffen. Die Massnahmen für die Menschheit und die
Unternehmen und Betriebe sind äusserst einschneidend und ändern sich laufend.
Um den Informationsweg kurz zu halten, schliessen wir uns den wertvollen Mitteilungen des Schweizerischen-
und des Kantonalen Gewerbeverbandes sowie des Kantons Schwyz an.
Informationen, Mitteilungen und Verordnungen sind unter www.ksgv.ch/news und www.sz.ch zu finden.
2019:
Lehrlingsehrung der Meisterzunft Küssnacht
September 2019:
Über 20 Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger nahmen an der diesjährigen Lehrlingsehrung teil. Traditiosngemäss begann der Anlass mit einem Bowlingspiel
in Meierskappel. Zum Nachtessen traf man sich im Golfrestaurant in Küssnacht. Bei der kurzen Vostellung der anwesenden Berufsleuten wurde bewusst,
welche immense Arbeit währed der Ausbildungszeit geleistet wurde.

Bilder: Melanie Schnider

Besuch bei der Firma Schilliger Holz AG
September 2019:
Der diesjährige Herbstausflug der Meisterzunft Küssnacht fand im eignen Bezirk statt. Die Reise führte nach Haltikon zur Firma Schilliger Holz AG.
Der Herbstausflug beinhaltet jeweils eine Firmenbesichtigung mit anschliessend gemütlichem Beisammensein. Rund fünfzig Interessierte versammelten
sich dieses Jahr zum Begrüssungs-Apéro und waren von Anfang an begeistert. Allein schon das Firmenareal der Schilliger Holz AG mit den markanten
Werkhallen ist beeindruckend. Die in Reih und Glied bereitgestellte Lastwagenflotte weckt bei manch einem Besucher alte Bubenträume. Beim Rundgang
durch die Gebäude und an meterhoch gestapelten Brettern vorbei sticht der Duft nach verarbeitetem Holz in die Nase. Die Neugier auf das neue Plattenwerk
war gross.
CEO Ernest Schilliger schilderte in seiner Einleitung den Wandel im Bereich der Holzverarbeitung und im Holzbau. Interessant war zu hören, dass England
ökologisch schon so fortgeschritten ist, dass sämtliche Gebäude C02-neutral erstellt werden müssen. Dadurch werden viele Gebäude aus Holz konstruiert,
was zur Folge hat, dass die Firma Schilliger AG mit ihren Plattenwerken in Frankreich und neu auch in Haltikon zu spannenden Aufträgen kommt. Die
Führung durch die neue Halle mitsamt den installierten Anlagen war höchst imposant. Riesige elektronisch gesteuerte Maschinen und Förderanlagen
bearbeiten und verleimen das Holz, welches dann in den bestellten Mengen und Grössen an die Auftraggeber geliefert wird. Nach der Besichtigung wurden
die Teilnehmenden in Schilligers Firmenrestaurant kulinarisch verwöhnt. Peter Reichlin jun. bedankte sich bei Beat und Ernest Schilliger und bei der
Gastgeberin Maria Schilliger für den gelungenen Anlass.


Besichtigung der Firma MB Auto Center Küssnacht am Rigi AG
Rund 50 Zünflerinnen und Zünftler folgten der Einladung der Firma MBA und liessen sich die Räumlichkeiten und die ausgestellten Mercedes-Fahrzeuge
zeigen. Küssnacht sei für Mercedes-Benz ein sehr wichtiger Standort. Die Räumlichkeiten des ehemaligen BMW-Hauses zu übernehmen, sei ein Glücks-
fall gewesen. Ziel sei, die vorhandenen Kunden möglichst optimal und kompetent bedienen sowie auch Neukunden gewinnen zu können. Bei einem feinen
Apéro fanden viele interessante Gespräche statt. Die verschiedenen ausgestellten Wagen wurden intensiv begutachtet.


Hauptbot  vom 20. Mai 2019
Kurz zusammengefasst:
- 110 Zünftlerinnen, Zünftler und Gäste nahmen am diesjährigen Hauptbot, welches bei der Firma Isenschmid AG stattfand, teil. Dies ist ein Teilnehmer-
   Rekord und löste beim Vorstand helle Begeisterung aus.
- 13 Unternehmerinnen und Unternehmer wurden in die Meisterzunft  Küssnacht aufgenommen
- Vize-Zunftmeister Beat Schilliger, Peter Reichlin jun. und Robert Schmidlin wurden von der Versammlung wiedergewählt
- Folgenden Zünftlern wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen: Walter Bisang, Markus Durrer, Hans-Ruedi Schär, Seffi Ulrich, Martin Mennel, Franz Holzgang,
  Hansruedi Mathis, Gabriel Tschümperlin
- Beat Schilliger, Schilliger Holz AG, wurde zum Zünftler des Jahres 2019 gewählt.
- In Anschluss an das Hautpobot wurden die Anwesenden mit feinen Köstlichkeiten vom Feuerring verwöhnt. Der Crew des Gasthauses Engel und der
  Isenschmid AG sei an dieser Stelle ein herzlichstes Dankeschön ausgesprochen.


Die Meisterzunft unterstützt die Teilzonenplanrevision
Im Sinne einer positiven, sinnvollen und vor allem nachhaltigen Entwicklung im Bezirk Küssnacht, empfiehlt die Meiserzunft die Teilzonenplan-
revision zur Annahme.
Am Zünftlerhöck vom 17. Januar 2019 liessen sich die Mitglieder der Meisterzunft aus erster Hand von Statthalter Oliver Ebert zum ThemaTeil-
zonenplanrevision informieren. In der anschliessenden Diskussion gab es durchaus auch kritische Voten. Diese betrafen vor allem die geplante
Aufnahme einiger Gebäude ins Register der schützenswerten Bauten.
Rechtssicherheit fürs Bauen:
In der Gesamtheit steht die Meisterzunft jedoch voll und ganz hinter der Teilrevision. Dies zeigte eine Konsultativabstimmung an der Veranstaltung.
Die Teilrevision schafft eine längst fällige Rechtssicherheit für das Bauen im Bezirk. Genau beim oft eingebrachten Argument der Gegner betreffend
des öffentlichen Seezuganges in Merlischachen sieht die Meisterzunft durch die Teilrevision eine Verbesserung der Rechtslage. Die betroffenen Par-
zellen sind heute in Privatbesitz. Mit der aktuellen Rechtlage ist das Erlangen eines öffentlichen Seezuganges wohl kaum durchsetzbar. Die Meister-
zunft unterstützt zudem die Strategie, Bauten in der Zentrumszone zu verdichten und dieses Vorhaben mit der Möglichkeit des Gestaltungsplans
entsprechend zu fördern.




2015 -2020 Meisterzunft Küssnacht am Rigi
Meisterzunft
Handwerker- und Gewerbeverein in Küssnacht am Rigi
Postfach l  6403 Küssnacht am Rigi
Email:  meisterzunft(at)acr-solutions.ch
Zurück zum Seiteninhalt